Startschuss für Fraunhofer IMTE#

Feierliche Förderbescheid-Übergabe mit dem Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein, dem Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft und der Präsidentin der Universität zu Lübeck.

mehr Info

Kooperation mit der TH Lübeck#

Fraunhofer IMTE und TH Lübeck unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

mehr Info

Magnetische U-Boote in der Medizin#

Am Fraunhofer IMTE werden winzig kleine schwimmende Roboter für die Medizin von Morgen entwickelt

mehr Info

Leistungszentrum Medizin- und Pharmatechnologie#

Das im März gestartete Leistungszentrum schafft eine Plattform für die Forschung und den Innovationstransfer in die Patientenversorgung.

mehr Info

ENIGMA am Fraunhofer IMTE#

Archäologische Funde mit moderner Technik zum Leben erwecken

mehr Info

Leistungsangebot#

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen und die umfangreiche technische Infrastruktur am Fraunhofer IMTE

mehr Info

Forschungsfelder#

Informieren Sie sich über unsere spannenden Forschungsthemen und laufende Projekte am Fraunhofer IMTE

mehr Info

Fraunhofer IMTE#

Profil der Fraunhofer-Einrichtung für Individualisierte und Zellbasierte Medizintechnik IMTE in Lübeck

mehr Info

Ihr Partner für individualisierte Medizintechnik-Lösungen#

Die Fraunhofer-Einrichtung für Individualisierte und Zellbasierte Medizintechnik IMTE in Lübeck fokussiert sich insbesondere auf die integrierte Entwicklung von Medizinprodukten für Diagnose- und Therapieanwendungen. Durch die Bündelung von Kompetenzen aus Medizin- und Zelltechnik, zusammen mit einer starken Verbindung zu führenden Universitätskliniken und der engen Einbindung regulatorischer Aspekte, bietet das Fraunhofer IMTE ein einzigartiges Leistungsportfolio für die Medizinprodukteindustrie.

Die ganzheitliche Bearbeitung von Fragestellungen und Forschungsprojekten der Individualisierten Medizintechnik am Fraunhofer IMTE, von der Grundlagenforschung bis zum Gerätebau, ebnet so den Weg für die Translation personalisierter Instrumentierung in Klinik und Wirtschaft.

Projekt : "Diagnose- und Therapieverfahren für die Individualisierte Medizintechnik (IMTE)"
Antrags-Nr.: 124 20 002