Instrumentierung & Algorithmen

Die tomographische Bildgebungsmethode Magnetic Particle Imaging (MPI) (deu.: Magnetpartikelbildgebung) erlaubt die Messung und Darstellung der Verteilung und Konzentration von magnetischen Nanopartikeln. Das Fraunhofer IMTE unterstützt Sie bei der Instrumentierung, der ganzheitlichen Analyse und der Entwicklung der notwendigen Hardware ebenso wie bei der Entwicklung passender Software für eine optimale Bildgebung. 

 

Dabei umfasst unser Leistungsangebot unter anderem:

  • Entwicklung, Konstruktion und Optimierung
    • Scannerkomponenten
    • Zusätzliche Komponenten (z.B. anwendungsspezifische Spulen)
    • Hard- und Software zur Erweiterung von MPI für therapeutische Maßnahmen
    • Hard- und Software für echtzeitfähige Systeme
  • Anpassung vorhandener Scanner für spezifische Fragestellungen
  • Entwicklung applikationsspezifischer und individueller Rekonstruktionsalgorithmen
  • Entwicklung anwendungsspezifischer Bildgebungssequenzen
  • Identifikationen und individuelle Anpassung von Rekonstruktionsparametern