Automatisierung & Regelung

Moderne medizinische Systeme bestehen oftmals aus einem Zusammenschluss unterschiedlicher Teilsysteme, die auf verschiedenste Weise an der Therapie des Patienten beteiligt sind. Durch die Integration von Konzepten des maschinellen Lernens in die Therapie kann dabei die Behandlung eines jeden Patienten optimiert werden. Rekonfigurierende und lernende Systeme beinhalten jedoch ein hohes Maß an Unsicherheit, welches zu einem erhöhten Risiko für die Patientensicherheit führen kann. Aus diesem Grund ist die Berücksichtigung von Unsicherheiten zum Zeitpunkt des Systemdesigns und in der Entwicklung der Regelungsstruktur solcher Systeme von zentraler Bedeutung. Die angewendeten Methoden lassen sich dabei auch auf andere sicherheitskritische Anwendung übertragen.

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung geeigneter Regelungsarchitekturen für Ihre Anwendung unter anderem in den folgenden Bereichen:

  • Entwicklung von Modellen zum rapid control prototyping
  • Entwicklung und Implementierung von Regelungsarchitekturen für sicherheitskritische Anwendungen
  • Integration von Methoden des Maschinellen Lernens in die Regelung sicherheitskritischer Anwendungen
  • Übersetzung und Einbettung in die Zielhardware
  • Entwicklung und Aufbau von Versuchsständen zum kontinuierlichen und automatisierten Testen von Regelungssystemen

Kommen Sie gern mit Ihren Fragen und Ideen auf uns zu.